Für legale und kostenlose Schwangerschaftsabbrüche!

Auf der ganzen Welt sind Schwangerschaftsabbrüche illegalisiert. Auch in Deutschland werden Schwangerschaftsabbrüche durch die §§ 218 und 219a kriminalisiert. Heute am international Safe Abortion Day gehen weltweit Frauen für einen legalen und sicheren Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen auf die Straße.

Wer von der Unterdrückung der Frauen redet, kann diese nicht von ihrer spezifischen patriarchalen Ausbeutung trennen. Für den Kapitalismus und seine Entstehung spielt die Frau eine zentrale Rolle. Frauen sind die Reproduzentinnen der wichtigsten kapitalistischen Ware: der Arbeitskraft. Der Kapitalismus trennt dauerhaft in einen produktiven und reproduktiven Bereich. Der reproduktive Bereich, der in der kapitalistisch und patriarchal verfassten Gesellschaft den Frauen zugeschrieben wird, mystifiziert reproduktive Tätigkeiten, wie Hausarbeit, Care-Arbeit und Kinder kriegen als persönliche Dienstleistung oder Naturresource, die sich der bürgerliche Staat kostenlos aneignen kann und versucht zu beherrschen.Diese reproduktive Arbeit wird nicht nur sehr schlecht oder teilweise gar nicht entlohnt, sondern sichert dem Staat den permanenten Zugriff auf den Körper der Frauen. In Deutschland wird dies am deutlichsten durch §218 und §219a. Die Körper von Frauen werden zu einem abstraktem Objekt, über das politisch verhandelt wird. Die Körper- und Bevölkerungspolitik des bürgerlichen Staates ignoriert täglich den Willen der Frauen oder bricht diesen mit Gewalt.

Wie Stark die Selbstbestimmung von Frauen hierbei berücksichtigt wird, hängt von den feministischen Kämpfen ab, die sich täglich dem antifeministischen Bündnis von Staat, Patriarchat, Religion und autoritärer Formierung entgegen stellen. Kämpfen wir also für eine Welt in der Frauenfrei über ihren Körper verfügen können, in der die dauerhafte Abrichtung zu Gunsten einer bürgerlich-patriarchalen Gesellschaft keinen Platz mehr hat!

Egal Wo! Egal Wer! Egal Wann! – Für legale und kostenlose Schwangerschaftsabbrüche!

Leave a Reply

Your email address will not be published.